Sie sind hier:

Einst & Jetzt

Das Schloss Fuchsmühl hat eine lange Geschichte und als Schlosshotel eine gute Tradition. Von den 70er Jahren bis in das neue Jahrtausend haben die Herrn Borm und Betz das Schlosshotel maßgeblich geprägt. Danach wurde es von dem AWO-Landesverband Berlin geführt. Der Betrieb wurde 2011 eingestellt und das Schloss fiel in einen Dornröschen-Schlaf und war dem Verfall preisgegeben:

Aussen und innen nagte der Zahn der Zeit an dem wunderschönen Schloss....

Im Herbst 2014 begann die Renovierung durch Bernd Artinger und sein Team. Bereits im Frühjahr 2015 konnten wir mit 7 Zimmer eine Teileröffnung feiern.

Heute stehen im Schlosshotel insgesamt 29 Zimmer zur Verfügung. Darunter eine Master-Suite, 3 Junior-Suiten, 6 Deluxe-Doppelzimmer sowie jeweils 8 Zimmer mit Balkon oder Terrasse. Natürlich auch Einzelzimmer oder Doppelzimmer zur Einzelnutzung.